01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde Amethyst

01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde

Amethyst
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
geb. ca. 01/2005
Größe: 52 cm

Vielleicht können Sie Ihr Herz für unseren überaus lieben Amethyst erwärmen? Der schwarze Rüde wäre so glücklich, ein weiches und warmes Fleckchen zu bekommen.
Als Amethyst bei uns eintraf, verhalfen wir ihm aus der Transportbox und der Rüde stand erst einmal ganz perplex da, als könne er sein Glück kaum fassen. Viele Ecken zum Schnuppern, Wiese zum wälzen und große weiche Körbchen überall... das war es, was er sich schon so lange gewünscht hatte. Bereits 2012 wurde der Rüde in der rumänischen Smeura kastriert, was den Verdacht nahe legt, dass er die letzten fünf Jahre seines Lebens im größten Tierheim der Welt verbracht hat. Und trotzdem ist seine gute Laune nicht zu bremsen. Er ist so unglaublich dankbar, ohne dabei irgendwie aufdringlich zu sein. An der Leine läuft er wie ein Lämmchen, man kann ihn quasi mit dem kleinen Finger führen. Der sanftmütige Rüde kommt übrigens auch bestens mit diesen Vierbeinern klar.
Bestimmt würde Amethyst versuchen, alles richtig zu machen, damit Sie keinen Kummer haben, wenn Sie ihm ein Fleckchen in Ihrer Wohnung zur Verfügung stellen. Tadellos stubenrein ist er. Altersgemäß schlummert Amethyst einige Zeit am Tag, man könnte ihn also auch ein wenig allein lassen oder mit ins Büro nehmen. Ein Körbchen unter den Schreibtisch und mittags eine kleine Runde, schon wäre der Hund glücklich.
Die tierärztliche Untersuchung förderte keinerlei Probleme zu Tage, Herz und Lunge funktionieren tadellos und auch die Blutuntersuchung zeigt nur die besten Werte an.
Wir lieben ihn alle sehr und wünschen uns nichts sehnlicher, als das dieser herzige Kerl endlich ein Zuhause bekommt. Gern auch bei Hundeanfängern oder einer Familie mit nicht zu lebhaften Kindern. Haben Sie ein Plätzchen für unseren „Edelstein“ Amethyst?

TSV Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde
Tel./Fax: 035955/72604
Webseite: www.hoffnung-fuer-tiere.de
E-Mail: tierhoffnung@gmx.de
Auf dieser Website eingestellt im Februar 2018. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.


[Drucken]

01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde Cedar

01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde

Cedar
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
geb. ca. 2006
Größe: 50 cm

Der liebe, aus Rumänien stammende Cedar wurde uns als aufgeschlossener, freundlicher Rüde beschrieben. Und das trifft auf den Senior hundertprozentig zu. Man könnte es noch mit so tollen Eigenschaften wie sanftmütig, absolut lieb und tadellos stubenrein ergänzen.
Von Anfang an zeigte sich der Rüde sehr anhänglich und verschmust. Nie fängt Cedar einen Streit an oder möchte etwas Böses. Umso mehr freut er sich, wenn man sich ihm zu wendet und ihn streichelt. Cedar braucht nicht mehr rund um die Uhr Action, freut sich aber sehr über jeden Besucher, der das Tierheim betritt und versucht ein paar Streicheleinheiten abzustauben. Mit seinen sanften Augen fordert er liebevoll Aufmerksamkeit ein und wenn man nicht aufpasst, schleckt Cedar einen voller Wonne durchs Gesicht. Richtig in Fahrt kommt Cedar, wenn es um Leckerchen geht. Dann flitzt er manchmal voller Vorfreude los. Außerdem lässt Cedar sich sehr gern bürsten, bleibt mühelos einige Zeit allein, verträgt sich mit anderen Hunden und zerrt nicht an der Leine.
Cedar geht sehr gern spazieren, läuft aber keine riesengroßen Strecken. Grund dafür ist eine alte Fraktur des Ellenbogengelenks und eine daraus resultierende Arthrose. Ein ebenerdiges Zuhause oder mit nur wenigen Stufen wäre wunderbar für diesen großen Schmusebären. Ansonsten förderte die tierärztliche Untersuchung keinerlei Probleme zu Tage, Herz und Lunge funktionieren tadellos und auch die Blutuntersuchung zeigt nur die besten Werte an.
Alles in allem ist Cedar ganz feiner Zeitgenosse, der sich nichts mehr wünscht, als einen gemütlichen Alterswohnsitz mit fleißigen Händen zum Streicheln (und Leckerlies).
TSV Hoffnung für Tiere e.V.
Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde
Tel./Fax: 035955/72604
Webseite: www.hoffnung-fuer-tiere.de
E-Mail: tierhoffnung@gmx.de
Auf dieser Website eingestellt im Februar 2018. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]

06246 Bad Lauchstädt Peter und Milan

06246 Bad Lauchstädt

Peter und Milan – Vermittlung einzeln
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
geb: 2009
Größe: ca. 70cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: sehr verträglich mit Rüden und Hündinnen
Katzen: kann getestet werden
Kinder: größer, vertraut im Umgang mit Hunden
Handicap: /
MMT: bei Einreise
Die Hundebrüder Peter und Milan sind bereits im Jahr 2009 als Welpen ins Tierheim gekom-men und haben seit 8 Jahren (!!!) nur die Gitterstäbe ihres Betonzwingers gesehen... . Damit soll nun endlich Schluss sein, denn beiden sollen nun die Chance bekommen, bei einer Familie in Deutschland ein glückliches Hundeleben zu führen.
Die großen Rüden sind mit ihren ca. 70 cm Schulterhöhe eine imposante Erscheinung. Aber so groß ihr äußeres Erscheinungsbild ist, so klein ist auch ihr Hundeherz: Beide Hunde sind eher ruhig, ein wenig schüchtern und fassen nur langsam Vertrauen. Aber kann man ihnen das verdenken, nach den vielen Jahren im Tierheim? Bei den Zwingerreinigern tauen Peter
und Milan auf, die kennen und mögen sie.
Damit die hübschen Rüden Peter und Milan endlich aus dem Tierheim ausziehen dürfen, su-chen sie nun – jeder für sich – eine verständnisvolle und geduldige Familie in Deutschland.
Beide sind mit Rüden und Hündinnen verträglich, so dass Peter und Milan gern zu einem be-reits vorhandenen Hund vermittelt werden können. Da die großen Rüden in ihrem Tierheim - Leben nur wenig kennen gelernt haben, möchten sie das Hunde – Einmaleins erst noch erler-nen.
Für jeden der beiden Mix - Rüden wünschen wir uns einen liebevollen, ruhigen Platz, an dem sie ankommen können und Vertrauen fassen können. Sie brauchen Menschen, die sie nicht bedrängen, sondern ihnen Zeit geben, sich wieder neu zurecht zu finden.
Möchten Sie Peter oder Milan mit Geduld, Verständnis und Liebe helfen, endlich glücklich zu werden? Jeder von ihnen ein Zuhause für immer. Dann melden Sie sich bitte schnell bei ihrer Vermittlerin.
Peter und Milan sind auf einer Pflegstelle in 06246 Bad Lauchstädt.
Kontakt:
Andrea Polley
Mail: andrea.polley@salva-hundehilfe.de
Auf dieser Website eingestellt im Juli 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]

07545 Gera Shila

07545 Gera

Shila, 2010 geboren, American Bulldog, weiblich.
Shila ist eine ehemalige Vermehrerhündin welche aber die letzten Jahre zusammen mit einen kleinen Rüden in einer netten Familie leben durfte. Leider veränderten sich die Lebenumstände bei dieser, sodass Shila zu uns kam. Sie gehört zu den ruhigeren Vertretern ihrer Rasse und ist gerne mit ihrer Bezugsperson zusammen. Die Grundkommandos kennt und befolgt sie auch. Sie ist mit dem alleine bleiben vertraut und fährt sehr gerne Auto.

Gnadenhof für Tiere e.V., Tel.: 0172 - 35 31 808, E-Mail: gnadenhof-fuer-tiere@web.de, www.gnadenhof-gera.de
Auf dieser Website eingestellt im März 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]

08141 Reinsdorf - Zwickau - Rex

08141 Reinsdorf - Zwickau
Rex, DSH-Mix,, geb. ca. 2004. Rex kam gleich mehrfach als Fundhund zu uns. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass Rex bei einem Autohändler in Anbindehaltung gehalten wurde, als „Hütte“ diente ihm ein altes Auto.Schließlich wurde Rex amtlich beschlagnahmt und letztlich an den Verein übereignet. Nun sucht Rex ein zuverlässiges neues Zuhause. Rex ist ein lieber, sehr verspielter Hund, der jedoch auch gleichzeitig sehr willenstark ist. Etwas Hundeerfahrung sollten Rex neue Besitzer deshalb mitbringen oder zu Beginn die Hilfe eines Hundetrainers in Anspruch nehmen. Rex kennt die Grundbefehle, seine Leinenführigkeit muß jedoch noch verbessert werden.

Tierheim Zwickau, Tel: 0375-8836815, e-mail: info@tierschutzverein-zwickau.de

[Drucken]
08141 Reinsdorf - Rex

39638 Gardelegen Larry

39638 Gardelegen

Larry
Staffordshire
geb. ca. 2009

Er hat aufgrund seines Alters Arthrose.
Menschen gegenüber hat er kein Problem.
Er sucht einen warmen Platz für seinen Lebensabend.
Verträglich mit Artgenossen nach Symphatie.

Kontakt:
Steffanie Koch
Tierschutzverein Gardelegen
03907/715105
eppi-koch@gmx.de
Auf dieser Website eingestellt im November 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

03907/715105




[Drucken]

39638 Gardelegen Dina

39638 Gardelegen
Dina

Dina, weiblich, Terrier-Mix, geboren ca. 2004 im Tierheim seit 2012
Sie ist eine sehr sensible Hündin, welche bei fremden Menschen erst sehr skeptisch ist. Wem sie aber vertraut, dem öffnet sie sich und zum Vorschein kommt eine zauberhafte, verschmuste und liebevolle Hündin. Sie würde sich auch als Zweithund eignen, allerdings mag sie ruhige Artgenossen.
Auch das Altern ist an ihr nicht spurlos vorüber gegangen, sie hat Arthrose, die Augen werden langsam trüb und sie hat ein Geschwür im Enddarm, welcher den Kotabsatz etwas behindert.
Dies ist aber soweit kein Problem, wenn man einige kleinen Futterhinweise beachtet.
Mit ihren 13 Jahren, hoffen wir, dass sie Menschen findet, die bereit sind ihr den letzten Lebensabschnitt mit Liebe, Wärme und einen festen Platz in einer Familie zu füllen.
Steffanie Koch
Tierschutzverein Gardelegen
03907/715105
eppi-koch@gmx.de
Auf dieser Website eingestellt im Oktober 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]