Welche Hunde finden Sie auf unseren Seiten ?

Wir sind eine Arbeitsgruppe des Tierschutzvereins Höchstadt/Aisch e.V. Wir arbeiten mit vielen Tierschutzorganisationen zusammen und nehmen ältere Hunde (ca ab fünf Jahren) auf die Homepage, die in der Regel  in Tierheimen oder bei Pflegestellen von Tierschutzvereinen in Deutschland sind.

WIR SELBST KÖNNEN KEINE HUNDE AUFNEHMEN, sondern bemühen uns nur, bei der Vermittlung zu unterstützen, indem wir für solche Hunde ein zusätzliches Forum bieten.

Warum eine Initiative für ältere Hunde?

Gerade diese Hunde werden in den meisten Tierheimen oft übersehen, weil die Interessenten erst mal zu den Welpen gehen. Unserer Erfahrung nach haben es Hunde ab 5 Jahren besonders schwer, ein neues Zuhause zu finden. Wir möchten Menschen, die einen Hund aufnehmen wollen, sensibilisieren, sich bewusst für einen "Hund mit Lebenserfahrung" zu interessieren.

Gerade ältere Hunde können oftmals folgende Vorzüge aufweisen:

  • ein gefestigtes und ruhigeres Wesen (die Welpen- und Junghundphase ist vorüber)
  • oft Souveränität in alltäglichen Situationen (viele kennen Bus, Bahn, Büro, Umwelt)
  • ihre Verträglichkeit gegenüber Hunden und Katzen ist bekannt
  • der Grundgehorsam ist oft vorhanden
  • das Alleinebleiben wurde in der Regel bereits erlernt
  • Stubenreinheit
  • sehr häufig eine besondere Menschenbezogenheit trotz oftmals harter Vergangenheit wie z.B. Kettenhaltung, isolierter Haltung etc.
  • oft eine besondere Eignung für Menschen, die noch keine Hundeerfahrung haben
  • immer noch Spielfreude und Lernbereitschaft (und Lernfähigkeit!)

Das heißt jetzt nicht, dass grundsätzlich jeder ältere Hund ein problemloses Wesen hat. Wir sehen es aber auch als einen Vorteil an, dass man im Tierheim oder der Pflegestelle die Charakterzüge kennt, da diese bereits gefestigt sind. Man weiß auch meist, womit der Hund schlechte Erfahrungen gemacht hat. Allerdings muss man eventuell damit rechnen, dass der ältere Hausgenosse schon die eine oder andere Krankheit hat oder bekommt und die gemeinsame Zeit mit den Menschen in der Regel nicht mehr so lange ist. Wir können nach unseren Erfahrungen aber sagen: Für die Lebensqualität des Hundes zählt jeder Tag, jeder Monat und jedes Jahr, auch wenn es vielleicht nicht für so lange ist, wie es der Mensch am liebsten haben möchte.


Falls Sie über unsere Seite einen neuen vierbeinigen Hausgenossen gefunden haben, würden wir uns sehr freuen, dies zu erfahren.